FANDOM


Michelle Payne Dead

Max findet Michelle tot im Schlafzimmer.

Michelle Payne war die Frau von Max Payne. Sie hatten zusammen eine Tochter.

BiografieBearbeiten

Michelle Payne wurde am 12. Mai 1964 geboren. Sie lernte später Max Payne kennen und die beiden heirateten und zogen in ein Haus nach New Jersey. Am 4. Februar 1998 gebar Michelle eine Tochter, Rose Payne.

Vor 1998 arbeitete Michelle Payne in einem Anwaltsbüro, wo sie auf die Projekt Valhalla Dokumente stieß, welche Alfred Holden geschickt hatte, um Nicole Horne zu belasten. Diese Dokumente führten dazu, dass Horne einige Valkyr Testpersonen zu Paynes Haus schickte, damit diese Michelle töten und damit verhindern sollten, dass Beweise für das Projekt an die Öffentlichkeit geraten.

TodBearbeiten

Michelle ve Rose Payne

Das Grab von Michelle und Rose.

Eines Abends im Sommer 1998 brechen drei Männer ins Haus der Payne Familie ein und verwüsten das Haus. Als Max Payne nach Hause kommt, kann er Michelle gerade noch nach Hilfe schreien hören, bevor sie ermordet wird. Auch die Tochter wird ermordet.

Michelle und Rose wurden an einem Friedhof in New York begraben. Im Jahr 2012 ging Max Payne mit Raul Passos zu ihrem Grab, wo einigen Mafiosi von Anthony DeMarco den beiden auflauerten. Beide gerieten in kurze Gefangenschaft, wo sie als Strafe, weil Max den einzigen Sohn Tony DeMarco in einer Bar erschossen hatte, ihr eigenes Grab schauffeln sollten. Allerdings befreiten sie Max und Raul und elemenierten den Rest der Mafiosi.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki