FANDOM


RaulPassosAvatar.png
Raul Passos (* 27. April 1973 in den USA) ist ein ehemaliger NYPD Polizist, der inzwischen in Sao Paulo für eine private Sicherheitsfirma arbeitet. Er ist ein alter Freund von Max Payne und rekrutiert ihn für die Sicherheitsfirma, bei der er arbeitet. Raul ist ein Kolumbianer und wurde 1973 geboren.

BiografieBearbeiten

HintergrundBearbeiten

Passos und Max trafen sich vor längerer Zeit auf der New Yorker Polizeiakademie. Passos verließ New York recht früh, um als Sicherheitsmann in Süd- und Mittelamerika zu arbeiten. Während seiner Arbeit verliebte er sich in Giovanna Taveres. Im Jahr 2012 suchte Passos Max Payne in Walton's Bar in New York. Er versuchte, diesen zu überreden, mit ihm gemeinsam in der Sicherheitsbranche zu arbeiten. Zunächst lehnte Payne dankend ab. Nachdem allerdings Tony DeMarco mit einigen seiner Kumpels den Laden betrat, alle bedrohte und eine Frau schlug, erschoss Payne DeMarco. Da dieser der Sohn von Anthony DeMarco, einem großen New Yorker Mafiaboss war, musste Payne die Stadt verlassen und nahm den Job, den Passos ihm angeboten hatte an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki