FANDOM


MaxPayne3Trailer2-23.jpg

Rodrigo Branco (* 1961 in Brasilien; 2012 in Sao Paulo, Brasilien) war ein wohlhabender brasilianischer Geschäftsmann und Immobilienmogul. Er ist der Boss von Max Payne und Raul Passos in Sao Paulo.

BiografieBearbeiten

Über Brancos Hintergrund ist nicht viel bekannt, abgesehen von dem Fakt, dass er sehr wohlhabend ist, in Sao Paulo lebt und als Immobilienmogul arbeitet. Er arbeitet eng mit seinen jüngeren Geschwistern Victor und Marcello Branco zusammen.

Im März 2009 heiratete Rodrigo Fabiana Branco.

2012 heuerte Rodrigo Max Payne und Raul Passos als Bodyguards an, da er und seine Familie Ziele der Unterwelt von Sao Paulo darstellen.

Trotzdem wird Fabianna vom Anführer des Comando Sombra, Serrano, entführt, welcher einen Erpressungsbrief an die Familie schickte. Rodrigo bittet Max, Fabianna aus den Händen der Gang zu befreien.

Rodrigo wurde 2012 in seinem Büro von Bachmeyer erschossen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki